Die benutzergerechte Bedienung, gepaart mit kurzen Sinterzyklen, niedriger Leistungsaufnahme und geringer Aufstellfläche vereinen sich in diesem Sinterofen – möglich durch die DEKEMA-spezifische SiC-Heiztechnologie. Ca. vierzig Einheiten und Restaurationen mit bis zu sechs Gliedern lassen sich in einem Zyklus bei maximalen 1.530 °C zuverlässig verarbeiten.

Austromat 664

SKU: 9135
€7,280.00Price
  • OFEN ZUM SINTERN VON ZAHNKERAMIK BIS 1.530 °C Basis für Sintertemperaturen bis 1.530 °C sind zwei Siliziumkarbid-Heizelemente – sie sind widerstandsfähig und verfärben Ihr Sintergut nicht. Die zylindrische Brennkammer wird von unten über den vibrationsfreien Lift geschlossen. Sämtliche Komponenten der Brennkammer bestehen aus hochreinen Materialien und gewährleisten eine saubere Atmosphäre sowie eine sehr homogene Temperaturverteilung. Kontrolliert wird die Temperatur durch ein zum Patent angemeldetes, eigenentwickeltes Platin/Platin-Rhodium-Thermoelement. Sinter- objekte mit einem Maximaldurchmesser von 65 mm lassen sich auf dem patentierten Isoliertisch aufsetzen und auf optional zwei Ebenen zugleich sintern – mit oder ohne Sinter- perlen. Das bewährte, nun deutlich erweiterte AutoDry-System erlaubt einerseits ein präzises Trocknen und unterstützt andererseits sehr schnelles und gezieltes Aufheizen und Abkühlen, was die Sinterzeiten deutlich verkürzt.