Zweck: In der Press-Technik kommt es hin und wieder vor, dass Muffeln während des Pressvorgangs platzen.

Safety Belt

€96.07Price
Size
  • Die Gründe für ein Platzen der Muffeln können sehr vielseitig sein, und der Schaden ist erheblich. Der Zahntechniker muss letztendlich die Arbeit wieder von Neuem beginnen, was Arbeitszeit und erneutes Material kosten. Der ärger ist immer recht groß und kann nun vermieden werden. Der AP Sicherheitsgurt fungiert, wie das Wort schon sagt, als ein "Sicherheitsmechanismus", der ein Ausbreiten von Mikrorissen in der Einbettmasse vermeidet. Die Masse wird zusammengehalten, und die eingepresste Keramik bleibt formstabil. Erst unmittelbar vor dem Pressvorgang wird nach dem Bestücken der Muffel mit den Keramikpellets und des Pressstempels, wird der konische Ring über die Muffel gestülpt. Dadurch wird die Expansion der Muffel nicht beeinträchtigt! Ein Vorwärmen des Rings ist nicht notwendig. Durch die speziell entwickelte konische Geometrie der AP 200- und AP 300- Muffeln erlaubt diese Form die Aufnahme der ebenso konisch gefertigten Innenfläche des Sicherheitsgurtes! Entnahme des Sicherheitsgurtes: Nach der Entnahme aus dem Pressofen wird die Muffel mit der Muffelzange auf den Kopf gestellt und mit leichtem Klopfen auf einen feuerfesten Untergrund gelöst. Falls sich der Sicherheitsgurt nicht lösen lässt, kann die Muffel bis zur Kante des Metallringes abgetrimmt werden. Danach strahlt man die Einbettmasse ab und entfernt somit das Pressobjekt aus der Muffel. Das Material des Sicherheitsgurtes besteht aus einem gehärteten Stahl, der ausserhalb des Ofens zur Rußbildung führt. Die Muffel sollte nach der Entnahme aus dem Pressofen an einen sicheren Ort zum Abkühlen gestellt werden. Der Sicherheitsgurt ist an der Innenseite konisch gefräst. Die Wandungsstärke beträgt durchschnittlich um die 2-3 mm. An dem breiteren Ende des Ringes befindet sich eine Abrundung, um die dickere Seite zu markieren. Die Höhe des Sicherheitsgurtes ist 3 cm für die AP 200-Muffel und 3,5 cm für die AP 300-Muffel. Ausbetten: Nach der Entnahme der Muffel aus dem Ofen, kann diese nach 20 Minuten ausgebettet werden. Hinweise, das seine Muffel handwarm sein muß, haben sich in der praktischen Anwendung nicht bestätigt.

  • LinkedIn
  • Instagram
  • Facebook Social Icon
  • YouTube

USA

Aesthetic-Press, LLC
2226 Toniwood Lane
Palm Harbor, FL 34685
Tel: +1 (727) 493 4062
Fax: +1 (415) 723-7075
info@apdental.net
www.apdental.net

Germany

Aesthetic-Press GmbH
Binterimstr. 12
40223 Düsseldorf
Tel: +49(0)211-540 14 772
Fax: +49(0)211-204-9131
info@apdental.net
www.apdental.net

NEW PRODUCTS AND HOT DEALS

Subscribe to our newsletter or product information emails for hot deals and new products!